• 1
  • 2

Beim Friseur

Ein stattliches Brautpaar Ende der 1940er Jahre. Die Braut mit einer wunderbaren Frisur.

Wer schön sein will muss leiden!

Diesem Thema haben wir einen großen Platz gegeben. In der Vitrine finden Sie viele Exponate für die Dame und den Herrn aus der Friseurgeschichte.

Die Besucher kommen rein, stehen lange vor der Vitrine, schauen sich alles in Ruhe an. Sie sehen Lockenwickler und alte Brennscheren und erinnern sich an früher und die Begeisterung ist groß.

Mädchen mach dir Locken, sonst bleibst du hocken, so sagten die Oma‘s früher. Friedchen bei Ihrer Hochzeit Ende der 1940er Jahre mit einer wunderschönen Locken-Frisur.

 

 

  • 01-FriseurEin Blick in die Friseur-Abteilung
  • 02-FriseurLockenscheren und viele Utensilien für „die“ schöne Damenfrisur
  • 03-FriseurElektrisches Heiz-Gerät „Prinzess“ 1940er Jahre, zum Erwärmen der eingedrehten Lockenwickler. „Wer schön sein will, muss leiden!“
  • 04-FriseurAlte Rasiermesser mit Original-Schatullen, Streichriemen, Rasierer und vielen weitere Utensilien für den Herrn zur Bartpflege