• 1
  • 2

Unsere Ofenstube / Museumscafe

Museumscafe 4Im ehemaligen Kuhstall befindet sich unser Museumscafé „Ofenstube“

Mit besonders viel Liebe zum Detail haben wir hier ein urgemütliches und einzigartiges Wohlfühlambiente geschaffen. Unsere Ofenstube ist buchbar für Veranstaltungen und bietet Platz für 45 Personen.

 

Eine wunderbare Kombination:

Einkehr im Museumscafé „Ofenstube“ mit Museumsbesuch. (Ein Café-Besuch ist natürlich auch ohne Museumsbesuch möglich!)

 

Heißer Tipp für Gruppen:

  • Frühstücken im Museum
  • Hausgemachte, im Gusseisen frisch gebackene Waffeln
  • Eifeler Schinkenplatten
  • Schinkenessen im Museum
  • Oma’s deftige Mahlzeit

 

  • Eingedeckte_Tische_1Schön eingedeckte Tische warten auf Sie!
  • Eingedeckte_Tische_2Wollen Sie am Tisch „Biesdorf“ Platz nehmen?
  • Eingedeckte_Tische_3Weihnachtliche Atmosphäre im Museum
  • FrühstuecksbuffetDer beste Start in den Tag: „Frühstücken im Museum“. Fühlen sie sich bei uns zu Hause und lassen Sie sich verwöhnen!
  • Museumscafe_1Unser Museumscafé, ein besonderer Platz, um die Seele baumeln zu lassen und in Erinnerungen zu schwelgen!
  • Museumscafe_2Unsere Ofenstube, wer sie kennt, mag diese Stube und die gemütliche Atmosphäre.
  • Museumscafe_3Ein Bullerjan-Ofen im Sandsteinkleid spendet wohlige Wärme. Bitte nehmen Sie Platz am Tisch „Luxemburg“
  • Museumscafe_5Machen Sie es sich doch gemütlich am Tisch „Hüttingen“
  • Original_Schinkentopf_1900Deutscher Stangenherd weiß Email mit originaler Rückwand, um 1910.
  • Schinkentopf_um_1900Frisch gekochter Eifel Premium Schinken im „Original Schinkentopf um 1900“ – u. a. wurde für die Kirmes der „ganze“ Schinken gekocht!