• 1
  • 2

Gruppenangebot - Seniorennachmittag im Museum

Waffel Ein suesser TraumWaffel im Gu├čeisen gebacken - Ein s├╝├čer Traum -Preis: ÔéČ 20,00 pro Person

Wir garantieren Ihnen einen einzigartigen Seniorennachmittag im Ofen- und Eisenmuseum, von dem Sie noch lange sprechen werden. Da werden Kindheitserinnerungen wach! Tauchen Sie ein, in sch├Âne Erinnerungen aus vergangenen Zeiten und erleben einen unvergesslichen Nachmittag! Wir freuen uns ├╝ber Ihren Besuch und setzen alles daran, dass Sie sich bei und wohlf├╝hlen!

 

Informationen:

  • Dauer: ca. 3,5 ÔÇô 4,0 Stunden
  • Teilnehmer: ab 20 Personen
    (bei weniger Teilnehmer Preis auf Anfrage)
  • Preis: ÔéČ 20,00 pro Person (g├╝ltig ab 2018)

 

M├Âglicher Programmablauf:

Nach der Ankunft im Ofen- und Eisenmuseum in H├╝ttingen bei Lahr werden Sie durch "Die Museumsmacher" Brigitte und Theo Lukas begr├╝├čt. Danach laden wir Sie herzlich zu einer Museumsbesichtigung - ohne F├╝hrung - ein.

BrigitteÔÇÖs leckere SchnittchenBrigitteÔÇÖs leckere Schnittchen

In unserem Museumscaf├ę wartet anschlie├čend eine sch├Ân gedeckte Kaffeetafel auf Sie! Wir verw├Âhnen Sie mit "Einem s├╝├čen Traum" 1 Waffel nach Wahl, wie z. B. "Theo's Spezial" - mit hei├čen Kirschen und Sahne - und Filterkaffee - soviel Sie m├Âgen! Und zum Abschluss servieren wir Ihnen noch "BrigitteÔÇÖs leckere Schnittchen": Eifeler Bauernbrot reichlich belegt mit Eifel Premium Schinken - roh und gekocht -, Wurstspezialit├Ąten und K├Ąse und sch├Ân garniert.

 

Leistungen:

  • Museumsbesichtigung (ohne F├╝hrung)
  • pro Person 1 im Gusseisen frisch gebackene Waffel und Filterkaffee
  • pro Person 3 Schnittchen reichlich belegt und sch├Ân garniert
  • Andere Getr├Ąnke sind im Preis nicht enthalten und werden gesondert abgerechnet!
  • Gruppenangebote rechnen wir mit einer Person ab!

 

Tipp:

Eine Erlebnisf├╝hrung f├╝r ÔéČ 25,00 ist nach Absprache - bis max. 20 Personen - m├Âglich. Bitte beachten Sie, dass F├╝hrungsgeb├╝hren nicht im Eintrittspreis enthalten sind!

 

Download:

pdfSeniorennachmittag_im_Museum.pdf529.06 kB27/11/2017